Unbekannter Nordosten Thailands ( 5 Tage / 4 Nächte) - Bangkok, Ayutthaya, Nakhon Ratchasima, Buriram, Surin, Khong Chiam und Ubon Ratchathani

Bangkok, Ayutthaya, Nakhon Ratchasima, Buriram, Surin, Khong Chiam und Ubon Ratchathani
5 Tage / 4 Nächte ab Bangkok / bis Ubon Ratchathani (andere Orte auf Anfrage)

Der Isaan (Nordosten) ist die touristisch am wenigsten entwickelte Region Thailands. Neben schönen Landschaften und gutem Essen findet man hier auch viele kulturelle Güter aus der Khmerzeit.

thailand buriram 78840

1. Tag: Bangkok - Ayutthaya - Nakhon Ratchasima
Kurze Fahrt nach Ayutthaya und Besichtigung verschiedener Tempelanlagen. Weiterfahrt nach Saraburi wo Sie den Wat Phra Phutthabat besichtigen. Fahrt nach Nakhon Ratchasima (Korat) und Übernachtung. 

2. Tag: Nakhon Ratchasima - Buriram
Besuch der Ban Prasat Archaeological Site und des Phimai Historical Parks wo Sie 3000 Jahre alte Khmer Bauwerke entdecken. Anschliessend Besichtigung des Phanom Rung Historical Parks sowie des Prasat Hin Mueang Tam. Übernachtung in Buriram. 

3. Tag: Buriram - Surin
Besuch des „The Surin Project“, welches auch als „Save Elephant Foundation“  bekannt ist. Hier wird ein nachhaltiger Umgang mit Elefanten gefördert. Weiter wird das Seidenweberdorf Ban Tha Sawang besucht.

4. Tag: Surin - Khong Chiam
Besichtigung des Wat Thung Si Mueang und der Umgebung von Surin. Weiterfahrt an den Mekong wo die thailändisch-laotische Grenze verläuft. Sam Phan Bok ist die grösste Felsformation im Mekong und besonders eindrücklich in der Trockenzeit (Dezember bis März) wenn der tiefe Flussstand Spaziergänge im Flussbett erlaubt. 

5. Tag: Khong Chiam - Ubon Ratchathani
Am frühem Morgen erleben Sie den Almosengang der Mönche. Anschliessend Besuch des Sirindhorn Phu Prao Tempel oder des Wat Phu Prao. Die Rundreise endet hier in Ubon Ratchathani. Optionale Verlängerung in Bangkok, in Südthailand oder Weiterreise nach Laos (z.B. Champasak und Pakse).

Falls Sie mehr im Isaan entdecken möchten empfehlen wir Ihnen eine Reiseverlängerung und Ergänzung von weiteren Provinzen. Besonders Si Sa Ket, Roi Et und Yasothon haben touristisch ebenfalls viel zu bieten. Unterwegs lohnt es sich auch noch in Kalasin und Maha Sarakham zu unterbrechen.

Sonnenblumenfelder in Lopburi

Ab Preise pro Person in CHF:

Privatreise bei einer Person ab 2'304 CHF. Bei zwei Personen 1'254 CHF und bei drei oder mehr Teilnehmer 940 CHF. Einzelzimmer ab 150 CHF.

Inbegriffen: Je nach Reiseart. Übernachtungen, Frühstück und mit oder ohne Begleitung/Transport/Eintritte. 

Nicht inbegriffen: Internationale Flüge. Alle nicht erwähnten Mahlzeiten. Getränke, persönliche Auslagen wie Souvenirs, Telefongespräche etc.

Hinweis: Die angegebenen Preise sind Richtpreise, vorbehaltlich Verfügbarkeit und können jederzeit ändern. Bilder dienen Illustrationszwecken. Es gelten unsere allgemeinen AGBs.