Naadam-Fest 2020 - Eindrücke des mongolischen Nationalfestes

Naadam Fest 2020 @MongolNaadam

Das mongolische Nationalfest zieht üblicherweise eine grosse Schar an ausländischen Besuchern an. Dieses Jahr war alles etwas anders. Nachfolgend möchten wir die Eindrücke, welche wir von unseren mongolischen Partnern und Freunden erhalten haben, teilen. 

Das Nationalfest der Mongolei heisst Naadam (mongolisch: Наадам) und findet jährlich zwischen 10. und 13. Juli statt. Der volle Namen des Festes ist "Eriin Gurwan Naadam" (monglisch: эрийн гурван наадам und übersetzt "Die drei männlichen Spiele"). Der Anlass ist eigentlich ein Sportwettkampf, welcher den Olympischen Spielen gleicht. Die drei Hauptwettkämpfe bestehen aus Ringkampf, Bogenschiessen und Pferderennen. Es werden aber auch zahlreiche Nebenveranstalgungen ausgetragen. Rund um die Wettkämpfe werden auch Festlichkeiten gefeiert, der Nationalstolz und die Herkunft der Mongolen hat einen grossen Einfluss auf das farbige und freudige Fest welches der jährliche Höhepunkt jedes Mongolen darstellt.

Normalerweise werden die Hauptfestlichkeiten in Ulaanbaatar ausgetragen. Aufgrund der Situation um Covid-19 hat man die Festlichkeiten dieses Jahr ausserhalb der Hauptstadt ausgetragen und live am Fernsehen übertragen. In der Bildergalerie haben wir von @MongolNaadam ein paar Eindrücke über dieses freudige Ereigniss in der Mongolei zusammengestellt. Wir haben jedes Jahr Reisen im Angebot, auf welcher das Naadam-Fest am Anfang oder als Abschluss der Reise besucht wird. Wer im 2021 live dabei sein möchte kann in unseren Reiseangeboten für die Mongolei rumstöbern oder uns hier für eine unverbindliche Offerte kontaktieren.

Alle Bilder Copyright ©  @MongolNaadam