Longstay in Thailand für Winter 2020/21

secretbeach 01

Möchten Sie den Winter in Thailand verbringen? So wie es aussieht soll es diese Möglichkeiten für den Winter 2020/2021 geben.

Kann ich den Winter in Thailand verbringen?

Ja, das Parlament hat einen ersten Vorschlag abgesegnet. Dieser würden einen Aufenthalt in Thailand für maximal 270 Tage (3 x 90 Tage) garantieren.

Kann ich selber einen Flug nach Thailand buchen und einfach einreisen?

Jein. Die Flüge können zur Zeit nicht selber gebucht werden, es könnte aber Möglichkeiten geben um mit gewissen Fluggesellschaften "normale" Tickets zu buchen.. So wie es aussieht müsste man auch Unterkünfte mindestens für die ersten 14 Tage über einen Anbieter buchen. Genaue Konditionen dazu folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Ist eine Qarantäne notwendig?

Es ist davon auszugehen, dass bei der Einreise eine Qarantäne von mindestens 14 Tagen notwenig sein wird (ASQ). Danach sollte es jedoch möglich sein sich selbständig frei im Land aufhalten zu können. Die genauen Bedingungen dazu sind jedoch noch abzuwarten.

Wo sind diese Longstay Unterkünfte verfügbar?

Bis jetzt gab es die Unterkünfte fast ausschliesslich in Bangkok. So wie es aussieht wird die erste Testphase in Phuket statt finden. Die Liste der Unterkünfte und Preise dazu folgenen sobald das Konzept umgesetzt wird.

Was sind die Kosten?

Eine erste Bearbeitungsgebühr liegt bei ca. 395 CHF. Zuzüglich unserer Bearbeitungskosten von 120 CHF. Bei einer positiven Erteilung fallen dann weitere Kosten für das Visa (ca. 80 CHF), der ASQ (15 tägig inkl. Vollpension ab 1'500 CHF pro Person), für die Flüge (Economy 800 bis 1'500 CHF pro Person), medizinische Kosten, Test und Versicherungen an. Eine genaue Aufstellung der Kosten können wir angeben sobald mehr Informationen bekannt sind.

Ist es schon möglich zu buchen?

Buchungen dazu sein noch nicht möglich. Bei Interesse an einem Longstay in Thailand melden Sie sich bitte bei uns (Kontaktformular). Es ist gut möglich, dass die Plätze auf den Flügen und Unterkünften kontingentiert sein könnten. 

Zwischenzeitlich hat die Royal Thai Embassy in Bern und das TAT (Tourism Authority of Thailand) Möglichkeiten zur Buchung des STV (Special Tourist Visa) veröffentlicht. Leider ist es nun so, dass die Schweiz als Covid-19 Risikoland eingestuft wird und das STV für Schweizer bis auf weiteres nicht zugänglich ist..

Update: 11. Oktober 2020 / 10:20