Das Beste der Mongolei (10 Tage / 9 Nächte) - Ulaanbaatar, Mittelgobi, Tsagaan Suvarga, Süd-Gobi, Khongor-Sanddünen, Geierschlucht, Bayan Zag, Ongin Khiid, Karakorum und Erdene-Zuu

Eine geführte Gruppen- oder Privatreise, welche die Höhepunkte der Mongolei abdeckt. Erleben Sie die Abgeschiedenheit und Weite. Die pure Natur und die Vielfältigkeit werden Sie begeistern.

mongolia karakorum 87738

1. Tag : Ulaanbaatar

Ankunft in Ulaanbaatar und Treffen mit der örtlichen Reiseleitung. Transfer zum Hotel. Je nach Zeit Besuch der Hauptstadt.


2. Tag: Ulaanbaatar - Mittelgobi (220 km)

Fahrt in die Wüste Gobi. Besuch von Baga Gazriin Chuluu, einer interessanten Gebirgsformation und einer Ruine eines alten Tempels. Übernachtung in einer traditionellen mongolischen Jurte.


3. Tag: Tsagaan Suvarga (280 km)

Besuch der Überreste des Sum Khukh Burd-Tempels und der Tsagaan Suvarga, der faszinierenden weissen Kalkstein-Klippen mit einer Höhe von 30 Metern. Mittagessen unterwegs und Übernachtung im Jurten-Camp.


4. Tag: Süd-Gobi / Ongin Khiid (280 km)

Frühstück im Camp und Weiterfahrt nach Süden. Verbringen Sie den Tag in der Geierschlucht im Gurvan Saikhan-Nationalpark. Hier haben Sie Gelegenheit zu ausgedehnten Wanderungen und zum Fotografieren der steinigen Landschaft. Rückkehr zum Camp, Abendessen und Übernachtung.


5. Tag: Khongor Sanddünen (200 km)

Abfahrt zu den Khongor-Sanddünen, auch als „singende Dünen“ bekannt. Erkundung einer der grössten Sanddüne in der Mongolei. Geniessen Sie die unberührte Natur in ihrer faszinierenden Kombination von Gebirge, Sanddünen und Steppe.


6. Tag: Süd-Gobi / Bayan Zag (150 km)

Fahrt Richtung Karakorum. Erkunden Sie die Flammenklippen (Bayan Zag), auch bekannt als Gobi-Dinosaurier-Friedhof. Beim Besuch einer Kamelzüchter-Familie haben Sie die Möglichkeit zu einem Ausritt auf einem Kamel. Erleben Sie den Sonnenuntergang von den Flammenklippen aus. Abendessen und Übernachtung in einem nahegelegenen Camp.


7. Tag: Süd-Gobi / Ongin Khiid (150 km)

Die Reise geht weiter Norden nach Ongid Khiid. Die Umgebung ist etwas grüner, da an einem kleinen Fluss gelegen. Besuch eines lokalen Tempelmuseums und eine kleine Wanderung.


8. Tag: Karakorum (300 km)

Weiterfahrt nach Karakorum. Besichtigung der Klosteranlage Erdene-Zuu, welche einst die grösste Tempelanlage der Mongolei war, jedoch in den 1930er-Jahren nahezu gänzlich zerstört wurde. Im Anschluss Besuch der rekonstruierten Ruinen der antiken Stadt Karakorum.


9. Tag: Ulaanbaatar (380 km)

Fahrt nach Ulaanbaatar und Transfer zum Hotel, wo Sie übernachten.


10. Tag: Ulaanbaatar

Transfer zum Flughafen/Bahnhof und Abreise.

mn dasbestedermongolei

 

Preise: Die hier ausgeschriebene Reise ist als Gruppenreise mit fixen Abreisedaten oder aber auch als Privatreise buchbar. 

Gruppenreisen:

Gruppe 1: 20. Juli bis 29. Juli 2017 ab 1895 CHF/p.P.

Gruppe 2: 15. August bis 24. August 2017 ab 1895 CHF/p.P.

Gruppe 3: 5. September bis 14. September 2017 ab 1895 CHF/p.P.

Zuschlag Einzelbelegung der Jurte 160 CHF

Teilnehmer: Min. 3 Personen / Maximal 15 Personen

Privatreise:

Preis auf Anfrage

Inklusive: Alle Transferleistungen, Übernachtungen im Jurten-Camp, Alle Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F: Frühstück, M: Mittagessen und A: Abendessen), Reiseleitung und Übersetzer, Eintrittsgelder, erwähnte Ausflüge,  Rundfahrten, Fahrten im 4WD-Jeep auf dem Land und je Anzahl der Teilnehmer im Bus im Stadtgebiet sowie 1 Liter Trinkwasser pro Person/Tag.


Exklusive:
Anreise/Internationale Flüge, Unterkunft in Ulaanbaatar (wird zusätzlich durch uns gebucht), Reiseversicherung, Krankenversicherung, eventuelle Visagebühren, alkoholische Getränke und alle anderen nicht erwähnten Kosten (Trinkgelder, Souvenirs, Telefongespräche, etc.)


Hinweis:
Preise sind vorbehältlich Verfügbarkeit und können jederzeit ändern. Bilder dienen Illustrationszwecken. Es gelten unsere allgemeinen AGBs.